Sponsorenlauf FC Beringen vom 30.05.2008
1

Wie jede „grössere“ Veranstaltung konnte auch der diesjährige Sponsorenlauf erst mit einer kleineren Verspätung, um 18:45 Uhr, gestartet werden. Die kleine Ver-spätung hatte aber auch einen triftigen Grund; So mussten „vom Büro“ viele Fragen von aufgeregten Kids (und Erwachsenen!) beantwortet und die Läufer mit ihren Startnummern ausgerüstet werden. Dank der vorbildlichen Vorbereitung unseres Präsi (Rolf Brachs) und der tatkräftigen Unterstützung aller Trainer, lief das ganze Vorbereitungsprozedere jedoch halbwegs in geordneten Bahnen ab.

Das diesjährige Zusatzangebot mit Torwandschiessen und einer Torschuss- Geschwindigkeitsmessanlage, welche von unserem Finanzer (Ralf Heydecker) betreut wurde, erhöhte den Adrenalinkick bei Gross und Klein natürlich noch zu-sätzlich.

Der Sponsorenlauf 2008 wurde dann von unseren F-Junioren eröffnet. Unter der lautstarken Anfeuerung ihrer Eltern, nahmen die Kids die Laufstrecke mit der Distanz von 150 m Top motiviert in Angriff. Danach folgten die E-, D-Junioren auf der gleichen Strecke. Da sich die D-Junioren (Mannschaft a und b inkl. Trainer) dazu entschlossen hatten, den Sponsorenlauf in corpore zu absolvieren, kamen die verantwortlichen Rundenzähler „voll auf ihre Kosten“. Nur dank der zusätzlichen Mit-hilfe von zwei spontanen und wirklich sehr vifen Frauen war es dann überhaupt möglich, diesen grossen Pulk von Läufern korrekt „im Auge“ (Rundenkontrolle) zu behalten. Am Ende dieses Laufes war das Hirn voll durchblutet und die Kugel-schreiber glühten …. uff!!! Vielen Dank für eure Mithilfe, liebe Frauen!! Wie gesagt, die Mithilfe erfolgte so spontan, dass ich nicht mal die Namen der beiden hilfsbereiten Damen weiss; Sorry!!

Die C-Junioren absolvierten dann ihrem Alter entsprechend (junge Erwachsene) als Erste die grosse Laufstrecke über 200 m. Die Jungs wurden auf ihrem „Leidensweg“ von den anwesenden B- und A-Junioren unterstützt. Den Abschluss bildeten die Spieler der 1. Mannschaft.

Mit dem Abschlusslauf der 1. Mannschaft kam dann leider auch das Regenwetter. So konnte die eigens für den Sponsorenlauf eingerichtete kleine Festwirtschaft ihre Belastbarkeit nicht unter Beweis stellen. Logischerweise „verflüchtigten“ sich die zuvor recht zahlreich anwesenden Eltern, Bekannten und Verwandten der Läufer, ob des immer stärker werdenden Regens. Zum Schluss nahm der Regen schon fast monsunartige Formen an, so dass auch der letzte harte Kern von Besucher aus dem extra zu diesem Anlass angeschaffte kleine Festzelt vertrieben wurde.

Ich möchte hier im Namen des Vorstandes des FC Beringen allen die am Sponsorenlauf so aktiv teilgenommen recht herzlich danken. Der Sponsorenlauf ist für den Verein die wichtigste Einnahmequelle überhaupt und deshalb auch über-lebenswichtig! Vielen Dank auch an Sie liebe Eltern und Sponsoren für ihre Unterstützung! Nur durch Ihre Unterstützung ist es möglich, den Kids den schönsten Sport dieser Welt anzubieten. Vielen Dank!!

Übrigens, die Gewinner des Sponsorenlauf-Wettbewerbes sind (mir) bis jetzt noch nicht bekannt. Die Sieger werden sicher in den nächsten Tagen in unserer Homepage bekannt gemacht. Also ein Grund mehr, bei unserer immer aktuellen Homepage herein zu schauen!

Der kritische Blick vom Grafenstein

PS: Die Fotos wurden uns freundlicherweise von Corinne und Peter Maag, Beringen, zur Verfügung gestellt. Ihr seid super; Danke!!

1 1 1
1   1
1 1 1
1   1
1 1 1
1   1
1 1 1
1   1
1 1 1
1   1
1 1 1
1   1
1 1 1
1   1
1 1 1
1   1
1 1 1
1

 

FC Beringen

Werkstrasse 21

Postfach 25

8222 Beringen

 

info(at)fcberingen.ch

HAUPTSPONSOR

 

   So können Sie

   Sponsor

        werden!