Fussballcamp 2015

Trainieren wie Profis, mit den Profis

Das elfte Fussballcamp auf dem Beringer "Grafenstein"             

Beitrag von Marcel Tresch

Schaffhauser Bock, 13. Oktober 2015
BockOnline.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

Ein tolles Erlebnis für die Nachwuchskicker 

SN 10. Oktober 2015


Fussball pur in Beringen. Bei der elften Auflage des Fussballcamps waren 121 Kids leidenschaftlich am Ball.


VON TOBIAS ERLEMANN


Fussballspass in Beringen: Diego Krajnovic (links) trickst seine Gegenspieler aus, die Stimmung (rechts) ist super.

Bild T. Erlemann


Kurz auf den Ball gestanden, mit der Sohle rübergezogen – und schon sind die Gegner abgehängt. Diego Krajnovic ist zwar erst sechs Jahre alt, aber der Ball klebt an seinem Fuss wie bei einem Profi. Diego: «Das Camp hier ist toll. Alles macht Spass, vor allem die Spiele gegeneinander.»


121 Kids haben sich in diesem Jahr für das Fussballcamp des FC Beringen angemeldet. Über fünf Tage wird trainiert und gespielt, und vor allem hat man Spass. Auch bei den Eltern kommt der Event super an. «Mein Sohn Mario hat schon gesagt, dass es schade sei, dass das Camp nur eine Woche dauere. Jeden Tag sind die Kinder hier mit Freude dabei, eine ganz tolle Sache», weiss Sandra Lopatriello. Das Fazit von Sohn Mario: «Das Camp ist super!»


Geführt wird das Lager von der «Pro Fussballevent GmbH» unter der Leitung von Bernd Voss und Ex-Nationalmannschaftsgoalie Stefan Huber. Begeistert zeigt sich der 49-Jährige über den Einsatz des FC Beringen. «Die Organisation hier ist perfekt. Wir ­haben Vereine, die übergeben uns montags den Schlüssel, und Ende der Woche geben wir ihn wieder zurück. Beringen ist da anders. Hier hilft der ganze Club mit, genau so soll es sein.»


Angeführt wird die Organisation von FCB-Präsidentin Michèle Winterflood, die gemeinsam mit Co-Präsidentin Corinne Maag für einen reibungs­losen Ablauf sorgt. Im Vorfeld seien rund 130 Arbeitsstunden zusammengekommen, um alles auf die Beine zu stellen, berichtet Winterflood. «Wenn man dann sieht, wie viel Freude hier alle ­haben, dann hat sich der Einsatz ­gelohnt.» Explizit erwähnen will die Präsidentin die Unterstützung der rund 60 ehrenamtlichen Helfer. Winterflood: «Nur mit diesem Rückhalt können wir solch ein Event auf die Beine stellen.»


70 bis 80 Prozent aller Teilnehmer sind aus der Jugend des FC Beringen, weitere aus dem direkten Umkreis. Aber auch weitgereiste Talente wurden begrüsst. «Mein Enkel ist bei mir in den Ferien und wollte gerne hier mitmachen. Eigentlich lebt er im deutschen Münster», erzählt Armin Truckenbrod. Die Entfernung von knapp 600 Kilometern wurde gerne in Kauf genommen. Zumal der siebenjährige Damian seit jeher Fussball im Blut hat. Vater Jens Truckenbrod spielte von 2004 bis 2007 beim FC Schaffhausen. Nun darf der Sohn regionale «Fussballluft» schnuppern. «Das ganze Camp ist ein grosses Ereignis», weiss Armin Truckenbrod, der früher selbst als Trainer mitwirkte. Mit einem Schmunzeln fügt er hinzu: «Die Kinder würden wohl sagen: ‹Ein echtes Funerlebnis.›»

Denn neben den Fussballfeldern dröhnen auch die Bässe, Musik und Sport sind hier im Einklang. Doch wohlgemerkt: Das Training kommt keinesfalls zu kurz. Am Vormittag stehen Technik und Koordination auf dem Programm. Am Nachmittag wird das Erlernte in Turnierspielen umgesetzt. «Am Abend ist Matija dann glücklich, aber auch total erschöpft», erzählt Igor Scherrer. «Er ist bereits das zweite Mal dabei und wird auch nächstes Jahr ­sicher wieder mitmachen.»


Das Interesse ist gross – und Auflage zwölf auch schon fest eingeplant. «Von unserer Seite aus steht einem weiteren Fussballcamp nichts im Wege. Es hat wieder alles super funktioniert, ich sehe hier nur glückliche Gesichter», zeigt sich Michèle Winterflood rundum zufrieden mit der Veranstaltung.




06.10. - 10.10.2015




Fussballcamps 2015

Trainieren wie die Profis, betreut von Profis

 

Die Axpo Fussballcamps und der FC Beringen präsentieren das Fussball Erlebnis- und Leistungs-Camp vom 06.10. - 10.10.2015, Sportanlage Grafenstein.

 

Bei den Axpo Fussballcamps geht es darum fussballbegeisterte Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 16 Jahren auszubilden und ihnen eine Woche voller Spiel, Spass und Freude an der Bewegung zu bieten. Hier werden die Kinder gefördert und erlernen den perfekten Umgang mit dem Ball von ausgebildeten Fussball Lehrern und A-Lizenz Trainern. Neben fussballerischer Spielfreude legen die Verantwortlichen Bernd Voss und der ehemalige Torhüter der Schweizer Nationalmannschaft, Stefan Huber grossen Wert auf Toleranz, Fairness und respektvollen Umgang unter den erwarteten 120 Kindern im 2015. Egal ob Mädchen, Torhüter, Feldspieler oder Kinder die noch in keinem Fussballverein sind, willkommen sind alle die gerne Fussballspielen.

 

Weitere Infos finden sie unter: http://www.profussballevent.ch/camps/nordostschweiz/fc-beringen.html

 

FC Beringen

Werkstrasse 21

Postfach 25

8222 Beringen

 

info(at)fcberingen.ch

HAUPTSPONSOR

 

   So können Sie

   Sponsor

        werden!